ar Der TuS Soltendieck hat den Auftakt für eine Serie von Schülersportfesten im Mehrkampf für die Altersklassen U14, U12 und U10 auf der örtlichen Sportanlage ausgerichtet. Der Regen hatte pünktlich zum Start der Veranstaltung aufgehört.
Insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler der Vereine SC Kirch- und Westerweyhe, TSV Wrestedt/Stederdorf und TuS Soltendieck nahmen an dem Dreikampf teil, der mit dem 50-Meter- bzw. 75-Meter-Sprint begann. Sehr gute Leistungen erzielten über die 75 m Niklas Neumann (M13) mit 10,8 s und über 50 m Tim Müller (M11) mit 8,0 s, beide vom SC. Bei den Mädchen waren Lioba Rüther (W13) und Charlotte Thieme (W12) mit 11,3 Sekunden über 75 Meter die schnellsten, beide auch vom SC. Die jüngste Teilnehmerin, Elli Niggemeier (W10) vom TSV, überraschte mit tollen 8,4 Sekunden über 50 Meter.

290582024 1schuelersportfest tus soltendieck 1 20240601 1381759712
Im Anschluss wurde gemeinsam der Weitsprung durchgeführt, wobei die U14 vom Brett und die Jüngeren aus der Sprungzone sprangen. Den weitesten Sprung der Jungs auf 4,23 m schaffte Fabian Timm (M12) vom SC, den der Mädchen schaffte Charlotte Thieme mit 3,84 m.
Den Abschluss bildete der Wurf mit dem 200-g-Ball bzw. dem 80-g-Schlagball. Wurfstark präsentierten sich hier Fabian Timm (Ball 39 m) und Ludger Rüther (S-Ball 38 m).
Die nächsten Stationen der Schülersportfest-Mehrkampfserie werden vom TSV Bienenbüttel Mitte Juni, vom SC Kirch- und Westerweyhe im August und vom SV Rosche im September ausgerichtet.